Kurzgeschichte: Aufräumen ... KEINE LUST

An diesem regnerischen Sonntag habe ich mir gedacht, dass eine kleine Geschichte vielleicht ein netter Zeitvertreib ist. Ich hoffe sie gefällt Euch und Euren Kindern. Liebe Grüße Nadine   Aufräumen…KEINE LUST               Es ist Wochenende. Oma und Opa kommen in einer Stunde zu Besuch. Max soll seine Bauklötze, im Wohnzimmer, wegräumen doch er hat gar keine Lust. „Aufräumen ist sooo langweilig und total unnötig, abgesehen davon…es kommen doch nur Oma und Opa“, denkt Max. Der kleine Junge schiebt die Klötze hin und her und quer über den Teppich. Er baut einen kleinen Turm und einen großen Turm. Anschließend wirft er ihn mit voller Wucht um, so dass alle Bauklötze quer durch das Wohnzimmer fliegen. In diesem Moment kommt Mama ins Wohnzimmer gestürmt. „Max, ich habe dir schon vor einer halben Stunde gesagt, dass du deine Bauklötze wegräumen sollst. Oma und Opa kommen jeden Moment, also beeile dich bitte!“ Mama ist etwas sauer, das merkt Max sofort an ihrer Stimme. Schnell dreht Mama sich um und verlässt das Wohnzimmer.„Oh je, es bringt wohl alles nichts, ich muss aufräumen“, überlegt Max. Der Wille ist ja da, aber seine Hände gehorchen ihm nicht. Wieder baut er einen Turm und noch einen und noch einen und noch einen. Einige Minuten später klingelt es an der Türe. „Oh Schreck, dass müssen Oma und Opa sein. Ich muss schnelle alles aufräumen“, denkt Max.Mama kommt ins Wohnzimmer. Max bekommt einen Schrecken und wirft alle Bautürme um. Es herrscht ein riesiges Chaos im Zimmer. Mamas Kopf läuft rot an. Plötzlich schiebt sich Opa an Mama vorbei und sagt mit einem Lächeln:...

Geldtorte - Tortenstück aus Pappe

                Hallihallo, an diesem schönen Sonntag möchte ich Euch eine schnelle Bastelidee, für ein Geldgeschenk, zeigen. Eine Schablone, für das Kuchenstück, findet Ihr im Internet reichlich ;). Ich habe das Geschenk für meinen Neffen, zum Geburtstag, gebastelt…wer schenkt schon gerne einen Umschlag mit Geld??? Als Unterlage für das Tortenstück habe ich noch ein spannendes Jugendbuch, in der passenden Farbe, verpackt :D. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß. Liebe Grüße Eure Nadine Meine Onlineshops für Namensschnuller, Babygeschenke und Kleinkinderartikel: www.schnullermitnamen.dewww.sootherswithname.co.ukwww.chupetascomnome.comwww.chupetesconnombre.es Besuche uns bei TwitterBesuche uns bei Facebook SchnullermitNamenBesuche uns bei Facebook SootherswithnameBesuche uns bei Google +...

Ein Bräutigam für Fräulein Maus - Geschichte zum Vorlesen

EIN BRÄUTIGAM FÜR FRÄULEIN MAUS – Geschichte zum VORLESEN Die Blätter an den Bäumen färben sich langsam bunt und die glänzend braunen Kastanien fallen bald von den Bäumen…wir merken, der Herbst ist da. Dies ist die Zeit in der wir viele, schöne Dinge mit unseren Kindern machen können:– ausgiebige Spaziergänge durch den Wald – dort gibt es viel zu entdecken und zu sammeln– Bilder aus Naturmaterialien basteln– Drachen steigen lassen– Sterne beobachten – da es früh dunkel wird– kuschelige Momente mit einer kleinen Geschichte Hier eine kleine Anregung von mir.Liebe...

Geschichte zum Vorlesen

Das Eichhörnchen Erwin und der Winter   Es war Herbst und Erwin, das kleine Eichhörnchenkind, sollte sich auf die jährliche Winterruhe vorbereiten. Doch er wollte den Rat seiner Eltern nicht befolgen – dieses  Jahr wollte Erwin „DURCH MACHEN“. Viel zu schön und kurz war das Leben um es mit schlafen zu vergeuden. Seine Freundin Nina, die Nachtigall und sein Freund Stephan, der Storch, schliefen im Winter schließlich auch nicht. Sie hatten sich im September auf den Weg in den Süden gemacht um dort den Winter zu verbringen. So huschte Erwin durch die Wälder um seine Freunde zu suchen, um mit ihnen tolle Abenteuer zu erleben. Nach kurzer Zeit erreichte er den Laubhügel neben der großen Eiche. Dort wohnte Inge das Igelmädchen  …doch Inge  lag tief vergraben unter dem Laubhaufen und  hielt ihren Winterschlaf. „Hmm, dann muss ich eben zu Schorsch der Schildkröte gehen. Er ist zwar etwas langsam aber sicher ist er wach und möchte mit mir Abenteuer erleben“. Schnell machte Erwin sich auf den Weg zum Waldesende. Unter einem dicken Buchenstamm lebte Schorsch. Doch auch Schorsch schlief tief und fest unter all den Buchenblättern und hielt seine Winterstarre. „Oh wie blöd“, dachte Erwin. Da viel ihm der kleine Braunbär Bruno ein. Er ist groß und stark und schläft sicher nicht um diese Jahreszeit. Bruno lebte in einer Höhle im Berg neben dem Wald. Mit flinken und geschickten Bewegungen kletterte Erwin den Berg hinauf. Als er die Höhle erreichte traf er nur auf einen schlafenden Bruno. Erwin rüttelte und schüttelte seinen Freund, doch dieser stöhnte nur und sagte verschlafen: „Lass mich meine Winterruhe machen, ich stehe erst in einigen...

Abendgebet für Kinder

  Hallo 😀 so kurz bevor Du Dein Kinder ins Bett bringst habe ich hier noch ein kleines Abendgebet.Am Abend sollte Dein Kind feste Rituale haben, da eignet sich so ein Gebet hervorragend.Schön ist es, wenn Dein kleiner Schatz bereits im Bett liegt. Kuschelt Dich dazu, falte die Hände Deines Kindes zusammen und lege Deine Hände schützende darüber. Nun betest Du vor…Du wirst sehen, wenn Du dies jeden Abend machst, werdet Ihr bald gemeinsam das Gebet aufsagen.Ich wünsche allen viel Spaß und eine gute Nacht.   😉 Eure...

Lustiger Tischreim

Hallo,noch schnell vor dem Abendessen ein lustiger Tischreim   Liebe MAMA, danke sehr.Deine Arbeit, war sehr schwer.Ach wie gern kochst du noch mehr,dann essen wir den Teller leer.     Ich wünsche Euch einen schönen Abend und viel Spaß beim Reimen...

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress