Empfindliche Kopfhaut schützen

Kleine Kinder brauchen täglich frische Luft und Sonne. Und Babys schlafen besonders gut im Freien. Außerdem stärkt das Draußen sein das Immunsystem. Ein kurzer, täglicher Spaziergang genügt, um ausreichend Licht zu bekommen – das ist besonders für die Vitamin D Bildung und damit für das Knochenwachstum gut.

Doch das Wetter ist momentan total verrückt. Erst ist es windig, dann scheint die Sonne und plötzlich regnet es. Da fragt man sich als Eltern was man seinem Kind anzieht. Besonders wichtig ist bei Babys die Kopfbedeckung. Da Wärme und Kälte bei kleinen Kindern über die Kopfhaut ausgeglichen werden, kühlen sie sonst sehr schnell aus.

Da Mama und Papa nicht für jede Wetterlage alles zum Spaziergang mitnehmen können haben wir von „Schnuller mit Namen“ den praktischen Twister Schal, von der Firma Laessig, mit in unser Sortiment aufgenommen. Er bietet für viele Wetterlagen eine vielseitige Auswahl an Wickelmöglichkeiten und schützt so die empfindliche Kopfhaut.

Für nur 9,95€ im Shop erhältlich.

TWI_B_LTEXT11001_L_001TWI_B_LTEXT11004_L_001TWI_S11_LTEXT11009_L_001schnullermitnamen_kopfbedeckung

 

 

 

2 Kommentare

  1. Wir schützen die Kopfhaut neben Mütze und Schal auch mit verschiedenen pflegenden Babyartikel von Penaten. Klappt ganz gut! Der Nuggi mit Namen ist eigentlich eine wirklich gute Idee. In der Krabbelstube verliert unsere Kleine immer ihren Nuggi beziehungsweise vertauscht ihn mit anderen Kindern, mit einem Nuggi mit Namen können wenigstens die Erzieher helfen!

    Antworten
    • Hallo Leonie,
      Danke für deinen Beitrag. Es ist wichtig die Kopfhaut zusätzlich mit Pflegeprodukten zu schützen allerdings geht dies nur wenn der Haarwuchs noch sehr gering ist 😆
      Es freut mich, dass du unsere Schnuller mit Namen gut findest. Liebe Grüße Nadine

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress