Osternest balsteln für Kinder

          Hallo!   Bald ist Ostern! Alle Kinder sind schon aufgeregt, denn Ostern steckt voller Geheimnisse. Ist es der Osterhase, der die bunt bemalten Eier und kleinen Überraschungen versteckt? Um den Kindern die Zeit, bis Ostern, zu verkürzen habe ich hier eine schöne Anleitung für ein süßes und ganz einfaches Osternest.  Dieses könnt Ihr später mit bunten Ostereiern füllen oder auch für den Frühstückstisch nutzen. Eure Kinder kann das Nest, vielleicht mit etwas Unterstützung, komplett alleine basteln!   Material: –        1 Eierkarton für 6 Eier –        Gelbe Wasserfarbe –        1 Pinsel –        Tonpapier (Blau, Rot, Gelb, Orange, Lila, Grün) –        Etwas Stroh, Heu oder Ostergras –        Abgerundete Bastelschere Vom Eierkarton den Deckel abschneiden und mit der Gelben Wasserfarbe komplett anmalen und trocknen lassen.           In der Zwischenzeit nimmst du das Tonpapier und schneidest von der kürzeren Seite jeweils zwei, ca. 1cm breite, Streifen ab.           Die bunten Streifen sollen die Schwanzfedern sein und werden mit der Bastelschere gekräuselt … vielleicht können hier Mama oder Papa etwas helfen.             Nun nimmst du nochmal das rote Tonpapier und schneidest 2x die Vorlage, aus (findest du ganz unten). Diese Vorlage bildet den Kamm und den Schnabel.             Jetzt ist die gelbe Wasserfarbe sicher getrocknet und Mama oder Papa kommen nochmals zum Einsatz. Mit einem scharfen Messer in die obere Kante der Eierabtrennungen einen Schlitz schneiden.           Dort  steckst du deinen Roten Hahnenkamm hinein. Unterhalb malst du mit einem schwarzen Filzstift zwei Punkte, die die Augen bilden...

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress